Editorial

Liebe Jazzfreunde,

auch im 45. Programm setzt der Jazz-Zirkel wieder auf besondere Vielfalt :

neben jungen, hochtalentierten Newcomern sind bekannte Jazzstars ins Jazz-Zirkel Domizil im Bistrot Paris eingeladen.

Den Anfang macht ein Quartett, das den Nachwuchsförderpreis des Bayerischen Jazzverbandes, in dem wir Mitglied sind, gewonnen hat. Neben einem Preisgeld ist die Auszeichnung auch mit einer Tournee durch einige Bayerische Jazzclubs verbunden. Bereits zum wiederholten Mal führt die Gewinnertournee auch über Weiden. Faszinierend, auf welchem Niveau die jungen Musiker von "Tiktaalik" ihre Eigenkompositionen souverän und technisch versiert präsentieren!

Dagegen sind Steve Swallow, Jamie Saft, Bobby Previte, Marian Petrescu, Wawau Adler, Paulo Morello, Guido May u.s.w. schon jahrzehntelang gefragte Gäste in den Jazzclubs und auf Festivals weltweit .

Die Vielfalt zeigt sich auch an den Stilrichtungen: Modern Jazz, Bebop und Samba, Latin, Mainstream, Tango und tanzbare Kubanische Musik - am Besten kein Konzert versäumen!

Für die einheimische Jazzszene wird natürlich wieder eine Session organisiert und das mittlerweile 17. Jazzseminar mit Teilnehmern aus ganz Deutschland findet unter der bewährten Leitung von Thomas Stock in der ersten Sommerferienwoche statt.

Erfreulicherweise ist die Zahl der Konzertbesucher und auch der Mitglieder gestiegen, denn gerade die Liveatmosphäre eines Konzertes macht die Spontanität, Kreativität und Vitalität des Jazz erlebbar!

Deswegen: nicht lange zögern und Mitglied im Jazz-Zirkel-Weiden e.V. werden!